Cover

Köln am Rhein du schönes Städtchen

-

Cover

Das 5. Album der Grenzgänger: Erschienen 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs mit Liedern aus der Weltkriegssammlung des Deutschen Volksliedarchiv in Freiburg: Fast 3000 Lieder wurden zusammen mit mehr als 50 Freiwilligen Helfern ausgewertet und die wichtigsten davon mit allen musikalischen Wassern der letzten hundert Jahre gewaschen und sorgfältig entstaubt.

Preis der deutschen Schallplattenkritik - CD des Monats und Platz 1 in der Liederbestenliste für "Aspirin (Wenn der Tod tanzt)" - Mehrere Live-Mitschnitte für den WDR, Bayrischer Rundfunk, MDR und Deutschlandfunk

Mit 40-seitigem, extragrossen Booklet im schönen Pappschuber!


Köln am Rhein, du schönes Städtchen
Köln am Rhein, du schöne Stadt
Und darinnen liegt ne Festung
Die so hohe Mauern hat
Oftmals fremde Leute fragen:
Was mag das für'n Festung sein?
Und die Antwort darauf lautet:
Hier sperrt man Mariner ein

Lieber Vogel, komm, o komm doch
Komm, o komm doch her zu mir
Setz dich nieder auf mein Fenster
Singe mir ein Freiheitslied
Warum willst nicht bei mir weilen?
In die Ferne willst du ziehn
Willst nicht länger bei mir bleiben
Weil ich ein Gefangner bin

Lieber Vogel, fliege weiter
Flieg vor meiner Liebsten Haus
Setz dich nieder auf ihr Fenster
Richt ihr meine Grüsse aus
Sag, dass ich ihr treu will bleiben
Zu ihr stände stets mein Sinn
Dass ich sie im Herzen trüge
Wenn ich auch Gefangner bin

In der Zelle ganz alleine
Wo kein Sonnenstrahl reinscheint
Sass ich oftmals still und leise
Hab so bitterlich geweint
Auf ein Jahr muss ich verweilen
In der Zelle ganz allein
Wo die Zeit wird mir so lange
In der Festung Köln am Rhein

Langsam schleichen Tag und Wochen
Wiedrum Monate und Jahr´
Und die Sehnsucht und der Kummer
Bleichen mir mein dunkles Haar.
Sollt ich einst auf Festung sterben
In der Zelle ganz allein
Dann pflanzt mir auf meinem Grabe
Blümelein, Vergissnichtmein!

Text: Verfasser unbekannt - Melodie : Kommt ein Vogel geflogen - gesungen von Alten Leuten der II. Werft-Div. u.Hatr. Div. - Material von Prof. A.Kutscher DVA A 106 702 - Soldatenlieder-Sammlung 1914-1918 -


1914


Kontakt | impressum | Gästebuch | Links