Cover

Hindenburg der Russenschreck

-

Cover

Das 5. Album der Grenzgänger: Erschienen 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs mit Liedern aus der Weltkriegssammlung des Deutschen Volksliedarchiv in Freiburg: Fast 3000 Lieder wurden zusammen mit mehr als 50 Freiwilligen Helfern ausgewertet und die wichtigsten davon mit allen musikalischen Wassern der letzten hundert Jahre gewaschen und sorgfältig entstaubt.

Preis der deutschen Schallplattenkritik - CD des Monats und Platz 1 in der Liederbestenliste für "Aspirin (Wenn der Tod tanzt)" - Mehrere Live-Mitschnitte für den WDR, Bayrischer Rundfunk, MDR und Deutschlandfunk

Mit 40-seitigem, extragrossen Booklet im schönen Pappschuber!


Hindenburg der Russenschreck
soll im Kreise stehen
und wir wollen uns um ihn
wie die Sterne drehen
Hindenburg , Russenschreck
Vorne durch, hinten weg
Du umringst, du bezwingst
´s ganze Russenpack

Hindenburg der Russenschreck
hat gar feine Ohren
kommt der Russenbär ins Land
ist er gleich verloren
Hindenburg , Russenschreck....

Hindenburg, der Russenschreck
ließ den Bären kommen
hat ihn drauf mit derber Faust
bei dem Schopf genommen
Hindenburg , Russenschreck....

Hindenburg, der Russenschreck
ließ den Bären schnaufen
bis er in Masurien
elend mußt verlaufen (oder versaufen?)
Hindenburg , Russenschreck....

Text und Musik: E. H. Bethge (1914) in: Jeder Schuß ein Ruß (1914) Dieses Lied und das Kreisspiel dienten der Kriegserziehung im Kaiserreich . -- dazu die Beschreibung des "Spiels" : 1. Strophe: Es wird ein Kreis gebildet. Hände fassen und schreiten. Ein Kind als Hindenburg in der Mitte. 2. Strophe: Ein Kind ist der Russenbär und schreitend brummend wie ein Bär innen am Kreise hin. 3. Strophe: Hindenburg nimmt den Bären bei den Ohren und zieht ihn hinter sich her zum Kreis hinaus. 4. Strophe: Der Kreis löst sich auf und folgt als Schlangenlinie, fröhlich klatschend, dem Bären


1914


Kontakt | impressum | Gästebuch | Links